Immer mehr Menschen sind von Laktoseintoleranz betroffen: Sie vertragen den Milchzucker – die Laktose – nicht.

Vitamin D übernimmt vielfältige Aufgaben in unserem Organismus. Zum Beispiel stärkt es die Knochen und hat Einfluss auf die Muskelkraft. Da der Körper mit Hilfe von Sonnenlicht selbst Vitamin D produzieren kann, nimmt es eine Sonderstellung unter den Vitaminen ein. Die Frage nach der Bestimmung des Vitamin D-Spiegels, gerade auch als Igel-Leistung, ist deshalb weiterhin eine der häufigsten in unserer Praxis.

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um die Erhaltung der Gesundheit oder die Behandlung von Beschwerden geht. Wir freuen uns daher, Frau Stefanie Seling-Stoll als neues Mitglied unseres Teams bei den Hausärzten Habenhausen vorstellen zu können. Als Diätassistentin und Lehrkraft für Gesundheitsberufe ermöglicht sie es uns, neue Leistungen in den Bereichen Ernährungsberatung und –therapie anzubieten. Auch einen Abnehmkurs, der von "Öko-Test" mit "sehr gut" bewertet wurde, haben wir erstmals im Programm.

Zwischen dem 30. und dem 55. Lebensjahr geht es meistens los: Schmerzen in den Zehen oder anderen Gelenken deuten auf eine beginnende Gicht hin – eine Stoffwechselerkrankung, die auf einer hohen Konzentration von Harnsäure im Blut basiert. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Harnsäureerhöhung liegt für Männer bei 30 Prozent. Unter den Frauen sind nur rund 3 Prozent betroffen – bei ihnen treten die ersten Probleme meist erst nach dem Beginn der Wechseljahre auf.