burger-menu

Viele von Ihnen haben schon darauf gewartet, nach der Erstimpfung mit dem Impfstoff von Astra Zeneca in der zweiten Runde mit Biontech geimpft zu werden. Nun hat sich die Ständige Impfkommission dazu geäußert und empfohlen, sich nach einer Erstimpfung mit Astra Zeneca mit einem sogenannten mRNA-Impfstoff impfen zu lassen.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

sie kocht weiter hoch: die Diskussion um die Impfung mit dem Wirkstoff der Firma AstraZeneca. Gerade die über 60-Jährigen hoffen, dass sie irgendwann oder bald einen anderen Wirkstoff für sich aussuchen können. Ob das jemals der Fall sein wird, wissen wir nicht. Und wenn, dann wird es sicher noch lange dauern, weil der Impfstoff ja insgesamt knapp ist. Und damit verstreicht für den einzelnen Menschen wertvolle Zeit, in der er schon mit der so wichtigen eigenen Antikörperproduktion beschäftigt sein könnte.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

nach langem Hin und Her können wir endlich durchstarten mit den Covid-Impfungen. Wir alle hoffen, dass sich mit zunehmender Durchimpfung der Bevölkerung der Verlauf der Pandemie endlich eingrenzen lässt und wir alle wieder ein bisschen mehr Normalität in unseren Alltag bekommen werden.

Die Corona-Impfung in Deutschland ist gestartet: Seit Ende Dezember 2020 werden die ersten Menschen hierzulande gegen das Virus geimpft. Da zu Beginn nur begrenzte Impfstoffmengen zur Verfügung stehen, können nicht alle Menschen auf einmal geimpft werden. Der Bundesgesundheitsminister hat daher in einer Impfverordnung festgelegt, wer zuerst geimpft wird.